Prof. Felix Gönnert


Prof.
 Felix Gönnert

Professor für Computeranimation

1Room 3210Tel: 0331.6202-310Send an E-Mail

1975 in Lüneburg geboren. Studierte Angewandte Medienwissenschaft an der TU Ilmenau und Animation an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf. Neben eigenen Projekten seit 1998 freiberuflich tätig als Animation Supervisor für eine Vielzahl von TV Commercials und 2006/07 als Lead Character Animator für die CGI Feature Produktion Lissi und der Wilde Kaiser
Seine Filme liefen weltweit auf über 300 Festivals und gewannen über 30 Preise und Auszeichnungen. Der Musikclip ADOLF – ich hock' in meinem Bonker hatte alleine im Jahr 2006 über 8 Millionen Downloads auf youtube und anderen Videoplattformen.
Neben Vorträgen und Präsentationen an der Universität der Künste Berlin, der Hochschule für Bildende Künste Dresden, der Akademie der Künste in Berlin und dem Museum of Modern Art in New York, hat Felix Gönnert mehrere Workshops im In- und Ausland gegeben. Mitarbeit in Auswahlkommissionen und Jurys von Filmfestivals, darunter die Sektion Generation der Berlinale, das Internationale Trickfilmfestival Stuttgart, das Internationale Kurzfilmfestival Berlin und weitere.
Felix Gönnert ist seit 2013 berufen als Professor für Computeranimation an der Filmuniversität. Seine Filme sind neben umfangreichen Informationen auf seiner Website zu finden: www.animaflix.com

www.linkedin.com/in/felixgoennert

FACHGEBIET

Computeranimation

ARBEITSSCHWERPUNKTE

Charakteranimation
Künstlerische und technische Projektbetreuung 
Look Development in Maya, RenderMan und Nuke
Stoffentwicklung, Regie und Produktion

FILME/PROJEKTE/PUBLIKATIONEN

  • 2016 LOUP (Animation, 4,5 Min.)
  • 2012 MIMIKAUFNAHME – 14 Szenen, 50fps (22 Clips à 7 Min.)
  • 2012 ADOLF – Das Malheur (Animation, 3 Min.)
  • 2010 APOLLO (Animation, 6 Min.)
  • 2005 ADOLF – Ich hock' in meinem Bonker (Animation, 2 Min.)
  • 2004 LUCIA (Animation, 8,5 Min.)
  • 1999 BSSS (Animation, 2 Min.)
  • 1996 LE JOUR SE LEVE (Live Action, 11 Min.) 

Mehrere TV-Werbefilme