Inga Selck



 Inga Selck

1Room 2302Tel: 0331 6202.253Send an E-Mail

Inga Selck studierte Medienwissenschaft und Soziologie in Siegen und Bonn. 2011 schloss sie den Masterstudiengang "Medienwissenschaft/Media Studies" an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit einer Arbeit zu Migration und Dokumentarfilm ab.

Nach ihrem Studium war sie Redakteurin und Produktionsleiterin für die NRW Film- und Kulturmagazine choices, trailer und engels. Seit Februar 2012 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt "Geschichte des dokumentarischen Films in Deutschland 1945-2005" unter der Leitung von Prof. Dr. Ursula von Keitz. Inga Selck promoviert zum Thema "Dokumentarische Repräsentation von arbeitenden Frauen* in der Landwirtschaft". Mitglied der Jury der Berlin Feminist Film Week.

FACHGEBIET

  • Gender und Film
  • Theorie und Geschichte des Dokumentarfilms
  • Landwirtschaftlicher Dokumentarfilm
  • Migration und Kino
  • documentary ethics