Julia Dufek

1Room 3306Tel: 0331.6202-316Send an E-Mail

Künstlerische Mitarbeiterin im Studiengang Animation

Julia Dufek wurde in West-Berlin geboren. Mit Ihren Eltern verbrachte sie Teile Ihrer Kindheit- und Jugendzeit im südlichem Afrika (Botswana, Swaziland) und besuchte dort das United World College Waterford Kamhlaba (UWCSA), an welchem sie das Internationale Baccalaureate erlangte. Sie studierte nach Ihrer Rückkehr nach Berlin in Potsdam Animation an der Filmuniversität (ehemals HFF "Konrad Wolf") und spezialisierte sich während dieser Zeit im Bereich Puppentrick und 3DComputeranimation.

Besonderes Interesse entwickelte Sie dabei am Körper und seiner Bewegung im Raum. Nach Ihrem Studium war Sie vorranig im 3D Bereich für
verschiedene Film- und Kulturprojekte tätig. Ihr Interesse an der Gestaltung des Körpers im Raum, brachte sie dazu an der ‘Florence Academy of Art’ (Sculpture Programm) in Italien, Ihre Kenntnisse im Bereich Skulptur zu vertiefen. Seit 2012 ist Julia Dufek an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF als Künstlerische Mitarbeiterin im Studiengang Animation beschäftigt.

FACHGEBIET

3D Computeranimation

Lehr- und Forschungsinteressen:

Die plastische Figur, analog und digital, statisch und im Bewegtbild, was sich in folgenden Technologie/Software Vermittlungsschwerpunkten wiederspiegelt:

Autodesk Maya (modeling, rigging), Pixologic ZBrush, Vicon Motion Capture,
Photogrammetrie, 3D Druck (Formlabs)

Projekte:

2009 INDI FILM GmbH
„Neukölln Unlimited“ Dokumentarfilm
Tätigkeit als Animatorin

2009 ART + COM AG
„Deutsche Welle – 20 Jahre Mauerfall“ Dokumentarfilm / Deutsche Welle
Modeling, Rigging und Animation verschiedener digitaler 3D Charaktere

2007 ART + COM AG
„Juraskope“ für das Naturkunde Museum Berlin
Leitung Charaktere und Animation
Rekonstruktion und Animation von 7 digitalen 3D Dinosauriern in enger Zusammenarbeit mit dem
Paläontologen Dr. Remers

2007 CA Scanline Production GmbH / HerbX Film
„Lissi und der Wilde Kaiser“
Tätigkeit als 3D Charakter-Animatorin

2006 Chris Creatures Filmeffects
„Zwei zum Fressen Gern“ TV Spielfilm / ProSieben
Modeling und Animation eines digitalen 3D Krokodils

2000 Julia Dufek und HFF Babelsberg
“Größenwahn” 6 min. Puppentrickfilm
Regie, Realisierung der Charaktere und Animation
Der Film lief in den Programmen von über 30 Internationalen Filmfestivals und erhielt u.a. drei erste Preise:

  • „Filmpreis Verbena“, im Rahmen des V. Internationales Kultur &
  • Film Festival, 30. August 2002 in St. Pölten, Österreich, 1.Preis.
  • 10th International Audiovisual Creation Competition, 12.-17. November 2002 in Pamplona/ Navarra, Spanien, 1.Preis.
  • X Chilean International Short Film Festival, 14.-21. November 2002 in Santiago