Jetzt bewerben!


Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Herzlich willkommen an der Filmuniversität

Die Filmuniversität Babelsberg ist ein lebendiger Ort des Films, sie steht für eine Vielfalt an Stoffen und Formen, Genres und Formaten, für Spezialisierung und Austausch. In unserer einzigartigen gewerkeorientierten und interdisziplinären Ausbildung entwickeln kreative Persönlichkeiten ihre filmische Haltung. Wir lehren und forschen sowohl wissenschaftlich als auch künstlerisch und gestalten damit aktiv die Entwicklung der Medien, der Wissenschaft und der Gesellschaft.

Newswall

Aktuelle Informationen zur vorlesungsfreien Zeit

Regelungen für den eingeschränkten Hochschulbetrieb / Stand 07.07.2020

Videobotschaft der Präsidentin zum Semesterende

Prof. Dr. Susanne Stürmer informiert zur aktuellen Situation.

Überbrückungshilfe des Bundes

Die KfW vergibt zinslose Studien-Kredite und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) verstärkt die Nothilfefonds der Studentenwerke.

TausendZeichenJetzt

Mit dem Beitrag "Muster im Salat?" von Lena Gieseke beenden wir unsere Momentaufnahmen aus dem zwangsvereinzelten Arbeitsalltag. Neugierig auf weitere Projekte? Alle Veröffentlichungen dieser Reihe finden Sie hier...

Kontaktlose Filmproduktion in Zeiten von Corona

An der Filmuni feierten jetzt drei Kurzfilme Premiere, die in rein virtueller Zusammenarbeit entstanden sind - das Ergebnis einer Filmwerkstatt im Rahmen der PrepClass.

Filmuni-News 09.07.2020Die neue Masterclass Filmmusik geht online

Rechtzeitig zum Kinostart von "Berlin Alexanderplatz" am 16. Juli erfahren wir von Lolapreisträgerin und Filmuni-Alumna Dascha Dauenhauer mehr über…

Filmuni-News 07.07.2020Online-Umfrage startet ab 17. Juli

Die Filmuni unter Leitung von Dr. Skadi Loist ist aktiver Teil eines breiten Bündnisses, das erstmals Vielfalt und Diskriminierung in 440 Berufen in…

Filmuni-News 03.07.2020Greenguide der Filmuniversität

Die Initiative Grün veröffentlicht ihren Leitfaden zum nachhaltigen Produzieren studentischer Filmprojekte.

Filmuni-News 03.07.2020MediaTech Hub Acclerator

Seit der Gründung vor 18 Monaten haben 18 junge Unternehmen das Programm erfolgreich durchlaufen, darunter mit knapp 39 Prozent vergleichsweise viele…

Filmuni-News 01.07.2020Film-Tipp: Bamboo Stories beim SWR Doku Festival

Der Film von Shaheen Dill-Riaz ist nicht nur online zu sehen, sondern nominiert für den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2020.

Alumni-News 19.06.202021. Deutscher Fernsehpreis 2020

Unsere Alumna Tina Pepper wird in der Kategorie "Beste Musik Fiktion" ausgezeichnet.

No news available.

Filmuni-News 18.06.2020Drei Filmuni-Filme beim "NEXT GENERATION SHORT TIGER 2020"

Dir drei Filmuni-Filme „INTERSTATE 8“, „The Lost Wedding Ring“ und „Und Weinen Können" sind im Kurzfilmprogramm von "NEXT GENERATION SHORT TIGER 2020"

Filmuni-News 05.06.2020Cannes verleiht Gütesiegel

Aus Deutschland ist "Enfant terrible" unter den ausgezeichneten Filmen. Filmuni-Professor Hubertus Rath war verantwortlich für die Tonmischung.

Filmuni-News 04.06.2020Jetzt online hörbar: „Tödliches Terrain“

Josephine Schuhmann und Lorenz Krieger, Studierende im Studiengang Schauspiel, sowie weitere Studierende und Alumni der Filmuniversität haben kürzlich…

07.11.20 Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF10:00 - 16:00 Tag der offenen Tür 2020

Sie interessieren sich für ein Studium oder wollen einen Blick werfen in Deutschlands erste Filmuniversität? Dann sind Sie herzlich eingeladen zum…

Alumni-News 19.05.2020ARD/ZDF Förderpreis "Frauen + Medientechnologie 2020"

Unsere Alumna Jana Pape ist nominiert.

Forschungs-News 06.03.2020Call for Papers: “Political Animation – Animation Politics”

Due to COVID-19 the conference was postponed to November 2021. The 5th bi-annual conference will explore the manifold political dimensions and…

News Internationales 25.02.2020Blue Planet@Filmuni

Die Sonderveranstaltung präsentierte die Entwicklung chinesischer Science-Fiction-Filme auf dem Campus der Filmuni und eröffnete den Call für…

Filmuni-News 29.05.2020Die Filmuni gratuliert ihren Alumni zum Deutschen Kamerapreis

Juan Sarmiento G. gewinnt in der Kategorie Spielfilm und Janine Deutrich wird für den "Besten Schnitt - Dokumentation" ausgezeichnet.