Screening

DER GOLEM, WIE ER IN DIE WELT KAM (1920) von Paul Wegener

Vorschau der neuen Restaurierung des Filmmuseums München mit Begleitfilm und Live-Musik

Datum / Dauer:
24. Januar 2019
Zeit:
19:30
Ort:
Filmmuseum Potsdam
Breite Str. 1A
Potsdam
 (öffnet Vergrößerung des Bildes)

Anschließend an die Vorträge von Stefan Drößler und Richard Siedhoff zeigt das Filmmuseum Potsdam am 24. Januar um 19:30 Uhr erstmals die in Arbeit befindliche Restaurierung des Filmmuseums München von Paul Wegeners Stummfilmklassiker DER GOLEM, WIE ER IN DIE WELT KAM (1920) als »Work in Progress«. Für die musikalische Begleitung zur Filmvorführung sorgt der Komponist und Pianist Richard Siedhoff, der am Klavier die lang verschollen geglaubte Originalmusik von Hans Landsberger live interpretieren wird. Als Begleitfilm wird eine 2017 vom Filmmuseum München erstellte Rekonstruktion des überwiegend verschollenen ersten GOLEM-Films (1914/15) von Paul Wegener gezeigt, die die erhaltenen Filmfragmente mit Schrifttafeln und Standbildern kombiniert, um die lückenhafte Handlung zu vervollständigen.

Eine gemeinschaftliche Veranstaltung des Masterstudiengangs Filmkulturerbe der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und des Filmmuseums Potsdam in Kooperation mit dem Brandenburgischen Zentrum für Medienwissenschaften – ZeM