Aliki Hirsch



 Aliki Hirsch

Studentin Schauspiel | Jahrgang 2015

Geboren  1994
Größe  169 cm
Haare  dunkelblond
Augen  braun
Sprachen  Englisch (fließend)
Special  Gesang (Mezzosopran), Führerschein Klasse B
Sport  Martial Arts, Reiten, Bühnenfechten, Schwimmen


Theater

2016
“People respect me now”, Rolle: Pia, der Inka, Polizistin, Regie: Annette Pullen, Hans-Otto-Theater Potsdam

“Antigone”, Rolle: Antigone, Regie: Frank Siebenschuh, Szenenstudium Filmuniversität Babelsberg

“Was ihr wollt”, Rolle: Viola, Regie: Friderikke-Maria Hörbe, Szenenstudium Filmuniversität Babelsberg

“Don Karlos”, Rolle: Prinzessin Eboli, Regie: Angela Scherz, Szenenstudium Filmuniversität Babelsberg

2015
“Haut und Himmel”, Rolle: Sie, Regie: Anne Thieme, Inszenierungswerkstatt Filmuniversität Babelsberg

“Onkel Wanja”, Rolle: Sonja, Regie: Peter Wagner, Szenenstudium Filmuniversität Babelsberg

“Punk Rock”, Rolle: Lilly, Regie: Claudia Geißler-Bading, Szenenstudium Filmuniversität Babelsberg

Film

2017
“Es muss etwas passieren”, Rolle: Anna, Regie: Burhan Qurbani, Schauspielabschlussfilm, Filmuniversität Babelsberg

2016
“Thought”, Rolle: Lisa, Regie: Hyeck Joon Son, Kurzfilm Filmuniversität Babelsberg

“Der Schalter”, Rolle: Mara, Regie: Thomas Arnold, Kurzfilm Filmuniversität Babelsberg

2015
“Der Prinz im Bärenfell”, Rolle: Tochter (NR), Regie: Bodo Fürneisen, RBB

“Der Morgen danach”, Rolle: SIE, Regie: Andreas Boschmann, Kammerspiel Filmuniversität Babelsberg

“CereAlien”, Rolle: Anja, Regie: Max Villwock, Kammerspiel Filmuniversität Babelsberg

“Zeitbombe”, Rolle: Sarah, Regie: Bodo Fürneisen, Dialoginterpretation Filmuniversität Babelsberg