Carsten Woithe

1Raum 2422Tel: 0331.6202-356E-Mail schreiben

Bereits seit 2014 unterrichtete Carsten Woithe (*1973 in Cottbus) als Gastprofessor an der Filmuniversität, bevor er zum Wintersemester 2015/16 im Studiengang Szenografie die Professur für digitale Sets übernahm. Die künstlerische Professur, die sich unter szenografischen Aspekten mit konkreten und virtuellen filmischen Räumen und deren digitalen Gestaltungsmöglichkeiten auseinandersetzt, ist interdisziplinär ausgerichtet und wird eng mit den Studiengängen Animation und Cinematography zusammenwirken. 

Bereits seit 2003 arbeitet der studierte Medieninformatiker als Digital Set-Designer, Art-Director, VFX/SFX Supervisor und Pre-visualisation Artist. Dabei wirkte er mit an zahlreichen internationalen Filmproduktionen, von „Mission Impossible III“,  über „Cloud Atlas“, „Monuments Men“, „Die Tribute von Panem“ bis  hin zu „Bridge of Spies“,  um nur einige Engagements seiner umfänglichen Filmografie zu nennen.