Prof. Michael Lankes


Prof.
 Michael Lankes

Professor Visual Effects Compositing

1Tel: 0331.6202-306E-Mail schreiben

Der Filmwissenschaftler Michael Lankes experimentierte schon während seines Studiums mit der Vermischung von Realfilm und CGI. Nach einem VFX Stipendium an der Filmhochschule ECAM in Madrid spezialisierte er sich auf das digitale Compositing. Seit 2006 arbeitet er im Bereich Visual Effects an internationalen Feature Film Produktionen in Deutschland und Neuseeland (Showreel). Im Wintersemester 2016 wurde Michael Lankes zum Professor für Visual Effects Compositing an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF berufen.

FACHGEBIET:
VFX Compositing

FILME/PROJEKTE/PUBLIKATIONEN:
Zu seiner Filmografie zählen unter anderem "The Hobbit – The Desolation of Smaug" (2013), "The Amazing Spider-Man" (2012) und "Harry Potter and the Deathly Hallows" (2010) (Vollständige Filmografie). Als Compositing Supervisor gehörte er zum Team, das den Visual Effects Oscar für Martin Scorseses Film "Hugo " (2011) gewann.