Sonia Flöckemeier



 Sonia Flöckemeier

Coach mit Schwerpunkt Business/ Canvas Modelling und Finanzierung

Name:
Sonia Flöckemeier

Firma:
Sonia Flöckemeier Coaching und Consulting

Im Gründungsservice Expertin für:
Themenfeld 9: Business Modeling / Canvas Modeling
Themenfeld 13: Finanzplan / Finanzierung /Investorenansprache / Pitch Deck

Beruflicher Hintergrund:
Nach meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau habe ich Betriebswirtschaftslehre an der FU Berlin studiert und mit Diplom abgeschlossen. Es folgten mehrere Jahre als
Geschäftsführerin einer Coffee Shop-Kette mit zwölf Standorten, bevor ich mich 2003 als Unternehmensberaterin und Businesscoach selbständig gemacht habe. Ich bin
nach VDG testierte Gründungsberaterin und zertifizierte systemische Coach und habe bisher mehr als 300 Gründerinnen und Gründer auf dem Weg in die Selbständigkeit unterstützt.

Das Coaching richtet sich insbesondere an:
Nach meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau habe ich Betriebswirtschaftslehre an der FU Berlin studiert und mit Diplom abgeschlossen. Es folgten mehrere Jahre als Geschäftsführerin einer Coffee Shop-Kette mit zwölf Standorten, bevor ich mich 2003 als Unternehmensberaterin und Businesscoach selbständig gemacht habe. Ich bin nach VDG testierte Gründungsberaterin und zertifizierte systemische Coach und habe bisher mehr als 300 Gründerinnen und Gründer auf dem Weg in die Selbständigkeit unterstützt.

Was Sie im Coaching erwartet:
Die Basis meiner Coachings besteht aus drei Erkenntnissen: Unternehmer brauchen Ziele. Ziele brauchen Klarheit. Klarheit entsteht durch intensives Beleuchten von Chancen, Bedürfnissen und Stärken. In meinem Coaching möchte ich Menschen beraten und begleiten, die sich beruflich verändern oder selbständig machen wollen. Veränderungen erfordern Mut, das ist jedem bekannt. In diesem besonderen Prozess möchte ich strategisch unterstützen, bestärken und Lösungen an die Hand geben.

In Abgrenzung zur Unternehmensberatung stehen in meinen Coachingprozessen das Individuum und seine Weiterentwicklung im Vordergrund. Mein Wissen bringe ich in den Coachingprozess ein und erarbeite gemeinsam mit dem Coachee Konzepte – angepasst an die vorhandenen Ressourcen - und unterstütze ihn bei der Umsetzung. Ich fungiere als neutraler Gesprächs- und Interaktionspartner und eröffne, erleichtere und begleite meine Coachees in ihrem Prozess der individuellen Entwicklung.