Ausstellung

Blickwinkel- Idols- Eine Hommage an Tina Modottis Mexiko

Eine Ausstellung mit Fotografien von Julia Zechiel, Karla Stöhr, Nicole Jatta und Merle Jothe. Vernissage am 14. August im Münzenberg Forum Berlin

Datum / Dauer:
14. August - 29. September 2019
Ort:
Münzenberg Forum Berlin
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin
 (öffnet Vergrößerung des Bildes)
(c) Merle Jothe

Fotografin, Feministin, Künstlerin, Muse & Kommunistin- Tina Modotti war eine faszinierende und mutige Frau mit vielen Facetten. Nicht weniger bemerkenswert und vielfältig ist das fotografische Werk, dass sie hinterlassen hat und bis heute lebendig ist. Im Zuge ihres abenteuerlichen Lebens reiste die Künstlerin um die ganze Welt, doch ihr Herz verlor sie an Mexiko, dieses lichtdurchflutete Land, in dem sie sich am lebendigsten fühlte. In Mexiko-Stadt erlebte sie die postrevolutionären 1920-er Jahre und bewegte sich im pulsierenden Rhythmus der Bohème zwischen Künstlern und Revolutionären wie Diego Rivera und Frida Kahlo. Hier fing sie urbane Straßenszenen ein, Porträts befreundeter Künstler, Stilleben von surrealer Symbolik und soziale Studien der armen Bevölkerung, die eine beeindruckende Synthese von künstlerischer Form und sozialem Inhalt bilden.

Inspiriert von dieser herausragenden Frauenfigur begaben wir uns im Jahr 2017 im Rahmen einer Exkursion mit der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF nach Mexiko-Stadt, um den mexikanischen Alltag und das Leben auf den Straßen mit unseren Kameras festzuhalten- einfach, authentisch und ungeschönt. Eine Ausstellung mit Fotografien von Julia Zechiel, Karla Stöhr, Nicole Jatta und Merle Jothe.

Vernissage: 14. August 2019, 19:00 Uhr

Münzenberg Forum Berlin

1. OG, Franz -Mehring-Platz 1 D-10243 Berlin

Merle Jothe
Julia Zechiel
Karla Stöhr
Nicole Jatta