Wie der Golem in die Welt zurückkam

Einblicke in die Restaurierung eines Stummfilmklassikers (II/II): Gastvortrag von Anke Wilkening

Datum / Dauer:
31. Januar 2019
Zeit:
13:00 - 15:00
Ort:
Brandenburgisches Zentrum für Medienwissenschaften – ZeM
Hermann-Elflein-Strasse 18
14467 Potsdam
 (öffnet Vergrößerung des Bildes)

In der Forsetzung der Veranstaltung vom 24. Januar 2019 erläutert Anke Wilkening, Filmrestauratorin bei der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung in Wiesbaden, die Arbeit an der von ihr verantworteten Restaurierung von Paul Wegeners Stummfilmklassiker DER GOLEM, WIE ER IN DIE WELT KAM (1920).

Der Eintritt ist frei. Aufgrund beschränkter Raumkapazität wird eine Voranmeldung unter o.hanley(at)filmuniversitaet.de erbeten.

Eine Veranstaltung des Masterstudiengangs Filmkulturerbe der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF in Kooperation mit dem Brandenburgischen Zentrum für Medienwissenschaften – ZeM

Organisation: Oliver Hanley (Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF)